Auspuff

Die Auspuffanlage besteht aus einer Bastuck Anlage der alten Bauart (lauter) mit 63,5mm Durchmesser. Als Kat kommt ein 100 Zeller Edelstahlkat zum Einsatz und als Fächerkrümmer der TeZet. Die Anlage besteht damit komplett aus Edelstahl und ist durchgehend nicht dünner als 63,5mm (Fächerrohre ausgenommen). Die Ausführung ist bei höheren Leistungen fast Pflicht, sonst ist der Auspuff eine Bremse.

Auspuff Teile

Auspuff Teile


Die TeZet Fächer gibt es entweder mit Flexstück, oder mit einem Kugelflansch und Graphitdichtung. Letzteres trifft auf den 16V Krümmer zu. Die Abdichtung ist wichtig; deswegen kommt überall Auspuffkit mit rein. Dieser darf natürlich innen nicht in Massen überstehen.
Kat

Kat


Auf dem Bild ist das Verbindungsstück des Krümmers zu sehen. Der Krümmer selbst sollte schon am Zylinderkopf montiert sein, bevor der Motor einzieht. Die beiden Stücke werden Federn zusammengehalten.
Anschluss Krümmer

Anschluss Krümmer


Die Bastuck ist leider nicht 100%ig passgenau, daher sollte man an den Verbindungsstellen etwas Luft lassen, um später noch Spielraum beim Ausrichten zu haben.
Auspuff Flansch

Auspuff Flansch


Eine Hebebühne ist sinnvoll. Besonders das Anbringen der der Federschrauben am Verbindungsstück artet sonst in unglaubliche Fummelei aus. Das Ausrichten erfordert mit unter auch etwas Hebelkraft. Auch wenn es nicht viel Aussieht, aber für diesen Arbeitsschritt ging ein ganzer Tag drauf!
Auspuff fertig

Auspuff fertig