Monthly Archives: May 2016

Motor einbauen II

Da die blöden Kupplungsschrauben gefehlt haben, muss das Getriebe nochmal ab und die Kupplung eigesetzt werden.

Kupplungsteile

Kupplungsteile


Die Reibscheibe wird eingesetzt, die Druckplatte darauf gefädelt und die Schrauben über Kreuz angezogen. Dabei die Reibscheibe möglichst zentrieren, damit die Eingangswelle vom Getriebe nicht verkantet.
Druckplatte montiert

Druckplatte montiert


Im Getriebe nicht den verstärkten Ausrückhebel vergessen. Bevor das Ausrücklager draufkommt, wird die Eingangswelle noch mit Kupferpaste oder dem mitgelieferten Graphit bestreichen. Auf keinen Fall normales Fett verwenden!
Ausrückhebel

Ausrückhebel


Der Krümmer kann jetzt auch fixiert werden. Auf dem unteren Bild ist auch der Anschluss vom Ölzulauf des Laders zu sehen. Entgegen vieler Gerüchte ist der Öldruck hinten am Kopf völlig ausreichend, und der Abgriff muss nicht am Ölfilter erfolgen. Der Lader ist nicht gleitgelagert, sondern nur die Kugellager werden geschmiert. Theoretisch reicht hier bereits ein leichter Überdruck. Zuviel Druck kann dafür die Simmerringe rausdrücken.
Krümmer montiert

Krümmer montiert