Monthly Archives: September 2015

Sensoren am Motor

Ich habe mir mal die Mühe gemacht alle Sensoren, die direkt am Motor sitzen (außer Klopfsensor und Benzindruck) aufzureihen:

Sensoren Überblick

Sensoren Überblick


- Wassertemperatur (Steuergerät) vom G60
- Wassertemperatur (Tacho) vom G60
- Wassertemperatur (Tacho) vom 16V
- Öltemperatur (Tacho)
- Wassertemperatur (Steuergerät) vom 16V
- Umgebungstemperatur Ansaugbrücke
- Öldruckschalter
- Öldruckschalter

Es gibt nun viele Gerüchte, welche Sensoren man für den 16VG60 braucht. Fakt ist, der weiße und der blaue Wassertemperatursensor ist in der Messkurve identisch – genau so wie die Wassertemperatursensoren für den Tacho. Ich hab das mal empirisch mit meinem Vater geprüft.

Sensoren messen

Sensoren messen


Theoretisch kann man also alle Sensoren vom 16V Kopf übernehmen, müsste aber den Stecker für die Wassertemperatur für den Tacho umlöten. Besser ist es, den Stecker vom blauen Sensor an den weißen zu stecken und den schwarzen Sensor vom G60 zu übernehmen. Es ergibt sich dann also folgendes Resultat.
Sensoren montiert

Sensoren montiert

Ölkonsole Montieren

Heute wird die Ölkonsole montiert. Ist im Grunde nichts Besonderes. Gebraucht wird folgendes:

Ölkonsole Teile

Ölkonsole Teile


Die Schrauben gibts übrigens beim Eisenfeustel in Dresden. Ein super Laden! Man braucht für sämtliche Anbauten am Motor mindestens 8.8er Stärke und meist M8 Größe.
Und hier muß der Kram dran:
Ölkonsole am Block

Ölkonsole am Block


Die Ölkanäle sind nachgeschliffen und es hängt eine verstärkte Ölpumpe dran.
Die original Dichtung wird wieder mit Silikondichtmasse unterstützt.
Ölkonsole montiert

Ölkonsole montiert