Monthly Archives: January 2014

Demontage

Für den Lackierer muss erstmal alles raus bis aufs blanke Metall. Nach 25 Jahren durchaus mal nötig. Die Karosse selbst ist gut in Schuss. Klassische Roststelle beim Corrado ist der Bereich hinter dem Tankstutzen. So auch hier – ein leichter Hauch von Rost ist zwischen den Spalt vom rechten Domblech gewandert. Außerdem gibt es leichte Blüte an der Heckklappe im Bereich der Kennzeichenbeleuchtung. Vorne rechts hatte der Wagen mal einen Unfall, was bei der Demontage des Kotflügels und Begutachtung von dessen Innenseite auffiel. Katastrophal erwies sich der Zustand des Windlaufs. Zum einen war die Scheibe mit tonnenweise Kleber verbaut, zum anderen wurde beim Entfernen der alten Scheibe sehr ruppig mit dem Schneiddraht umgegangen. Der Windlauf hatte ettliche “Durchschüsse” im Blech. Die Scheibe wurde übrigens von einer namhaften KFZ Glas Kette wegen einem Riss gewechselt. Der Lack im Windlauf wurde dabei so stark beschädigt, das sich der Rost hervorragend ausbreiten konnte.
Der Motor musste auch raus. Da er erst 4 Jahre verbaut war ging das reibungslos. Neben zwei verschlissenen Motorlagern hinten war hier nichts zu beanstanden.

Demontage Außen

Demontage Außen


Letztendlich verbleibt nur das Armaturenbrett und der ZE Kabelbaum im Auto, sowie beide Achsen mit Lenkung, da kein Hubwagen zum Transport für den Lackierer zur Verfügung steht.
Demontage Innen

Demontage Innen